Project Smart wp_Admin-GB 1. April 2022
Mercedes

smart

Die Namensfindung für dieses kleine Auto begann mit einer Expertise, die zum  Thema hatte: „Soll dieses Auto einen Namen neuen und eigenständigen Namen  haben oder nicht, denn zu diesem Zeitpunkt hieß das Auto „Swatchmobil“, einen  Namen des Swatch Erfinders Nicolas Hayek, der dafür natürlich sehr eigene Gründe  hatte. 

Die Expertise wurde erstellt, und darin stand ein entscheidender Satz: „Wenn Gina Lollobrigida und Carlo Ponti ein Kind erwarten, wird es nicht die Namen  der Eltern haben, da diese wissen, dass dies es in Zukunft extrem schwer haben  wird unter einem dieser berühmten Namen eigenständig und unverwechselbar zu  existieren. 

Empfehlung: das kleine und innovative Auto braucht einen eigenen Namen.  Die Namensfindung endete mit dem Namen „SMART“. 

Und die Vermutung, dass die Presse bunte Smarts mit der Überschrift „lauter bunte  Smarties“ abbildete war uns bewusst und zu erwarten. 

Hinter dem Namen Smart stand jedoch etwas Anderes, zumal es ja eine  Kooperation von zwei verschiedener Firmen war und dies ist oft ein heikles Thema. 

„S“ für Swatch, „M“ für Mercedes und „A“ für Art ist der Hintergrund dieses Namens und erinnert indirekt an die beiden dahinterstehenden großen Marken.

SHARE THIS PROJECT